Sprint zur 20
UXBN#20@SprintEins

UXBN@SprintEins

Wir werden #20 im August! Vielen Dank an alle treuen Teilnehmer!

Zur Nummer 20 sind wir bei einem neuen Gastgeber, der SprintEins GmbH. SprintEins wird vielen von Euch schon bekannt sein durch Florian Röders spannenden Vortrag auf dem UXBN Meetup #18. Wir freuen uns auf die neue Location am Rande der Südstadt.

Am 23.08.2018 treffen wir uns um 19:00 Uhr bei der SprintEins GmbH in der Adenauer Allee 208-210 (das ist kurz vorm Bundeskanzlerplatz).

Wie immer ist die Teilnehmerzahl begrenzt, also sichert Euch schnell Euer Plätzchen auf Eventbrite:
Jetzt kostenlos reservieren

 

Ralf Backes
Ralf Backes, Telekom Deutschland GmbH

SmartNav
Modern Navigation applied to Touch Devices

 

SmartNav ist ein Nutzungskonzept, das eine innovative Art der Navigationssteuerung von Mobilen Seiten beschreibt.
SmartNav ersetzt klassische Navigationsmuster durch ein zoombares Navigationsrad. Im Vortrag wird die Idee, das Konzept und seine Einsatzmöglichkeiten vorgestellt. Am Prototypen wird die Einbindung in eine Website gezeigt.

Ralf Backes ist von Hause aus Softwareentwickler. 1996 stieg er ins Internet ein und bisher nicht wieder aus. Über die Iterationen HMTL-Entwickler, Online-Redakteur, Informationsarchitekt für Intranet- und Internetauftritte bei T-Systems ist er seit 2005 für das Geschäftskundenportal der Telekom Deutschland mit verantwortlich. Bis Mitte 2017 leitete er die Online-Redaktion für Geschäftskunden. Aktuell ist er als Product Owner im Bereich Digital Business and Transformation für die Weiterentwicklung des GK-Portals mit verantwortlich.

Matthias Bohlen

Matthias Bohlen, Just Ask Users

Stateful Onboarding
Den Nutzer an Bord holen – Erfahrungsbericht aus einem Startup

 

Die schönste Software bringt nichts, wenn neue Benutzer sie nicht verstehen oder (speziell im Web) gleich wieder abspringen. Mit explizitem User Onboarding steigert Ihr die Wahrscheinlichkeit, dass neue User Erfolg bei der Adoption Eures Produktes haben. User sind sehr unterschiedlich: Manche müssen erst das Problem genau verstehen, andere sind schon tief drin und möchten gleich die Features der Software sehen. Wieder andere möchten erst einmal in Aktion gehen und kleine Erfolge sehen, bevor sie sich tiefer mit der App auseinandersetzen. Wir müssen alle am richtigen Punkt abholen und uns den Weg merken, den sie bisher mit unserer App gegangen sind.

Matthias Bohlen geht in dieser Session mit Euch systematisch durch die Schritte, die neue User brauchen, um den Job machen zu können, den sie mit der Software erledigen wollen. Er zeigt Euch seine Methodik „Stateful Onboarding“, um einen User auf dem Weg vom Newbie zum Gewinner zu begleiten. Matthias erzählt dabei von Schwierigkeiten und Erfolgen eines realen SaaS-Startups, sodass Ihr sehen könnt, wie und warum Software mit Stateful Onboarding angereichert wird.

Mit seinen Coachingprogrammen und Trainings hilft Matthias Bohlen Führungskräften und Teams, die in der Entwicklung von Produkten tätig sind, dabei, profitable Produkte zur Tür hinaus zu bekommen, ohne dabei den Verstand zu verlieren. Matthias hat in 2016 das Startup „justaskusers.com“ gegründet. Dort wird Software gemacht, mit der User Experience Researchers aus den vielen Daten ihrer User-Studien die Lust- und Frust-Themen schnell herausdestillieren können. Von den Mustern aus können UX-Teams rasch zu Design-Entscheidungen kommen. Matthias hat als Gründer live erlebt, was passiert, wenn das Onboarding nicht klappt und wird davon berichten.

UXBN#20@SprintEins

Bitte beachtet: Nur für angemeldete Teilnehmer können wir einen Sitzplatz/die Teilnahme garantieren!

Noch ein Hinweis: Während der Veranstaltungen werden von uns (UXBN Orga-Team) Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht. Mit Eurer Teilnahme am Meetup erklärt Ihr Euch hiermit einverstanden.


Die nächsten UXBN Meetup Termine